lpp x Neue Mittelschulen

HalloBaby.at Webdesign Laptop Mockup

Die "Crew" bei der Präsentation der Videos im Sonntentor Kino in Sprögnitz.

Angefangen hat es

im Sommersemester an vier Neuen Mittelschulen (Albrechtsberg, Martinsberg, Schönbach und Ottenschlag) mit einer Reihe von Unterrichtseinheiten wo wir die verschiedenen Formate und Erzählweisen von Video besprochen haben.

Die Schüler (11-13 Jahre) dann waren gefordert ihre eigenen Ideen zum Thema Klimawandel zu entwickeln und kreativ filmisch umzusetzen. Außer der Dauer (< 3 Minuten) gab es keine großen Einschränkungen. Das Format, ob erzählerisch, dokumentarisch oder gar Erklärvideo war ihnen freigestellt.

Gefilmt und geschnitten wurde am Smartphone.

Die Ergebisse ware sehr kreativ und auch vielfältig, wie man hier sehen kann.

In Kürze:

KUNDE:
Waldviertler-Kernland
www.waldviertler-kernland.at

PUBLIKUM:
Schüler und junge Menschen.

ZIEL :
Schüler zu motivieren über dem Klimawandel zu reflektieren und ihnen im kreativen Prozess helfen, ihre eignen Ideen umzusetzen.


Vier gewinnt

Zum Schulschluss im Juni gab es ein landesweites Voting mit dem Ziel die vier Siegervideos professionell von lpp umsetzen zu lassen.

Gedreht wurde in den Sommermonaten 2019 mit vielen freundlichen Unterstützern und den Schülern als Darsteller.

Die Zeitreise
Wenn man in die Zukunft reisen könnte, wäre sie dann für jeden Menschen die gleiche?
Die Meerverschmutzung
Unglaublich wieviel von unserem Plastikmüll in unseren Meeren landet! Und er verschwindet nicht einfach. Nein, er zerfällt lediglich in kleinere Teile. Ein Stop-Motion Explainer Video.
Die Walddisco
Zwei "Tussen" begeben sich in die Provinz und merken dass die dort mit dem Klimaschutz schon ein ganzes Stück weiter sind.
Die Klimakämpferin
Stimmt es dass unsere Jugend sich nur für's Smartphone interessiert und sich nicht engagiert?
“Christian Prinz hat es bei unseren KLAR! Videos wieder hervorragend geschafft die Themen emotional, fesselnd und mit viel Kreativität einzufangen. Besonders fasziniert hat mich seine ruhige, liebevolle, fokussierte und doch flexible Arbeitsweise, mit der er die Jugendlichen begeisterte, motivierte und Teil des Projekt werden ließ. Danke für deinen vollen Einsatz, ich freu mich schon auf unser nächstes Projekt! ”
Doris Maurer, MA, MA
Geschäftsführung, Verein Waldviertler-Kernland

Du brauchst ein professionelles Video für deine Webseite?

Nur einen Klick entfernt.

Klick. E-Mail